Image
Nach oben

125€

pro Stunde auf eurer Hochzeitsfeier.
Warum?

Ganz einfach.

Damit ihr wisst, was euch der Spaß mit dem Fotografen kostet.
Weil es eine einfache Preisgestaltung ist, die wirklich alles abdeckt, was ich hier beschreibe. Ich berechne euch nichts extra, begrenze die Anzahl der bearbeiteten Bilder künstlich oder verstecke zusätzliche Kosten.

Beispiel:

Ich mache 6 Stunden auf eurer Hochzeit Fotos:
1 Stunde Vorlauf + 6 Stunden Hochzeitsreportage = 875 € usw.

Warum für alles dieser Stundensatz? Ich konnte nach den ersten drei Jahren meine Aufwendungen benennen und habe einen Durchschnitt daraus gebildet.

Er setzt sich aus diesen 4 Teilen zusammen.

zeit
1. ZEIT
Der größte Faktor in der ganzen Berechnung.

Ich bin nicht nur auf eurer Hochzeitsfeier. Wir lernen uns vorher kennen.
Das heißt: ich komme zu euch, am besten dorthin wo ihr auch feiert oder euch trauen lasst. Ich schaue mir in jedem Fall beides vorher einmal an. So weiß ich, wohin ich muss, wenn es so weit ist und was mich erwartet.
Das dauert mit hin- und herfahren ca. 3 bis 4 Stunden und wird nicht extra berechnet!
Dazu kommt natürlich die Zeit auf eurer Hochzeit. Ich bin immer eine Stunde vor Beginn vor Ort. Eure Hochzeit fängt nicht an, wenn die Glocken läuten, sondern bereits dann, wenn die ersten Gäste zur Kirche kommen und sich, voller Vorfreude auf euren großen Moment, begrüßen.
Egal wie lange ich danach noch bleibe, habe ich erst die Hälfte meiner Arbeit beendet, wenn ich euch mit euren Gästen alleine lasse.

Bisher hat mich das etwa einen Tag sehr gut beschäftigt.

Jetzt beginnt die zweite Hälfte. Die Sicherung und Sichtung der Bilder dauert etwa 4 Stunden. Danach mache ich eine grobe Vorauswahl, diese wird dann verfeinert und alle Bilder werden einzeln bearbeitet, um eine einheitliche Stimmung zu erhalten.
Das dauert je nach Umfang 5 bis 10 Stunden.
Dann wird diese Auswahl erneut verfeinert und schließlich exportiert.
Dauer: etwa 2 Stunden.

Und wieder ist mindestens ein ganzer Tag voll.

Jetzt erstelle ich eine Webgalerie und hochauflösende Versionen der selben Bilder seperat für euch. Das alles stelle ich auf dieser Webseite zur Verfügung.
Vieles läuft automatisch ab, jedoch kontrolliere ich anschließend einmal alles, um die reibungslose Funktion gewährleisten zu können.
Das dauert abschließend in etwa 1 bis 2 Stunden.

kosten
2. LAUFENDE KOSTEN
Auch Kleinvieh
macht Mist.

Alles was man nicht anfassen kann, kostet trotzdem Geld und Zeit.

Ich pflege diese Homepage, ich halte eure Bilder für immer als verschlüsseltes Backup bereit und ihr habt ein Jahr lang Zugriff auf die Webgalerie.
Das kostet inzwischen insgesamt ca. 230€ im Jahr.

Jedes Jahr.

ausruestung
3. AUSRÜSTUNG
Dinge, die man benutzt gehen mit der Zeit auch mal kaputt.

Vollformatkameras und lichtstarke Objektive waren, sind und bleiben teuer. Dazu kommen Software, Laptop, Tablet, Adapter, Speicherkarten, Kameratasche und ganz wichtig: die passende Kleidung.

Heißt im Klartext, ich muss Verschleiß zu einem gewissen Teil in meinen Preis einrechnen

talent
4. TALENT
Ich kann sehr gut fotografieren.

Hört sich blöd an, ist aber so. Man kann das bis zu einem gewissen Grad lernen, der Rest ist Intuition, Erfahrung und Talent.

Ich habe inzwischen 10 Jahre Erfahrung in professioneller Fotografie und Bildbearbeitung. Ich habe das Ganze sogar studiert.

daswars

DAS WARS SCHON. GANZ EINFACH, ODER?

Das alles stellt keine präzise Berechnung dar, sondern soll einen Überblick über die Arbeit geben, die ihr nicht seht. Ich mache das alles neben einem Vollzeitjob, einer Familie mit drei Kindern und daher am Wochenende und nach Feierabend. Ich trage zudem am Tag eurer Hochzeit ein enormes Risiko. Alles passiert (im Idealfall für euch) nur einmal, ich habe keine zweite Chance.

Daher noch meine Empfehlung zum Schluss, auch wenn ich nicht euer Fotograf werde:

SPART NICHT AM FOTOGRAFEN UND LERNT DIESEN VORHER KENNEN!